Therapiehof "Werratal"


 

Kognitive Therapie nach der Methode von Dr.med. Franziska

 

Stengel/ Kognitiv-orientierte Sprachtherapie/ kognitiv-

 

programmiertes Verhaltenstraining

 

Kognitive Therapie nach Stengel ist eine gesundheitsorientierte Therapie kognitiver Funktionen, wie

 

  • Wahrnehmung

  • Wiedererkennen Merkfähigkeit                                                                                                   

  • Aufmerksamkeit                                                    

  • Abstraktionsvermögen

  • Kommunikation                                                    

  • Planvolles Vorgehen

  • Lösen von Schwierigkeiten                                  

  • Strukturieren

  • Informationsverarbeitung

 

  • Formulierung

  • Denken                                                              

  • Wortfindung

  • Gedächtnis                                                          

  • Wortflüssigkeit

  • Sprache     

 

Kognitive Therapie nach der Stengel Methode ist für den Einsatz in der Therapie gemäß den Heilmittelrichtlinien besonders geeignet, da es alle therapeutischen Standards für eine Kognitive Therapie erfüllt. Der spezielle pädagogische Ansatz stellt eine stressfreie Therapie im sozialen Kontext sicher, eine äußerst wichtige Vorraussetzung für die kognitive Umstrukturierung, die jedem therapeutischen Lernprozess zugrunde liegt.

Die Kognitiv Therapie nach Dr.med.Franziska Stengel ist eine ganzheitlich wissenschaftlich evaluierte Methode, die von namhaften Ärzten und Psychologen empfohlen wird. Das Training wird im gesamten deutschen Sprachraum mit großem Erfolg durchgeführt. Es erfüllt alle wissenschaftlichen Anforderungen an eine Kognitive Therapie und ist eine der wichtigsten  Gesundheitsvorsorgemaßnahmen.

 

Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen: Das Gehirn passt sich ein Leben lang von der Funktion her an das an, wofür und in welchem Ausmaß wir es einsetzen. Dieses Phänomän nennt man "Neuroplastizität". Sie sorgt dafür, dass unser Gehirn lebenslang neue Verzweigungen bildet und neue Synapsen, also neue Verbindungsstellen zwischen Nervenzellen aufbaut, wenn der Mensch geistig aktiv ist. Es gibt zwar Hirnleistungen, die im Alter abnehmen, wie bsp. Informationen schnell zu bearbeiten zu können. Diese sogenannte fluide Intelligenz kann jedoch trainiert werden. Geistige Bewegung = "Gymnastik für die grauen Zellen".

 

"Das Gehirn lernt lebenslang."

 

Zielgruppen: 

Erwachsene mit...

  •  

    wo der allgemeine gsundheitliche Zustand gestärkt werden soll

  •  

    Hirnleistungsstörungen-neuropsychologische Rehabilitation

  •  

    eingeschränkten Sinnesfunktionen, Koordination, eingeschränkter Umsetzung und Integration von Sinneswahrnehmungen (sehen, richen, schmecken, tasten, hören, sprechen)

  •  

    psychischen Erkrankungen (fördert die psychische Stabilisierung, verbessert das Selbstvertrauen, psychische Grundfunktionen wie Antrieb, Motivation Belastbarkeit, Ausdauer, Flexilibität, verbessert Selbst-und Fremdwahrnehmung, situationsgerechtes Verhalten, sozio-emotionale Kompetenz)

  •  

    Sprech-und Sprachstörungen (Aphasie, sprachliche Entwicklungsverzögerungen) (Förderung der Sprache, Sprachfunktionen wie Wortfindung, Wortflüssigkeit, Formulierung, verdeutlichung von Sprachinhalten wie Gleichheiten, Gegensätze, Wortfeldaufbau-und Klärung)

  •  

    körperlichen/neurologischen Erkrankungen(Schmerzlinderung-wissenschaftlich belegt, Befindlichkeitsverbessernd, Verbesserung des Gesundheitszustandes und Lebensqualität, Unterstützung des Heilungsprozesses)

  • in der ganzheitlich aktivierenden Pflege (körperliche-und geistige Aktivierung, Mobilisierung, Verbesserung und Erhalt von kogn.Funktionen, Pflegebedürftigkeit wird vermindert, Erhalt und Förderung der Selbständigkeit, Anregung des Heilungsprozesses)

 

Zielgruppen: 

Senioren mit...

 

  • wo der allgemeine gsundheitliche Zustand gestärkt werden soll

  • Hirnleistungsstörungen-neuropsychologische Rehabilitation

  •  

    M.Alzheimer oder Demenz

  •  eingeschränkten Sinnesfunktionen, Koordination, eingeschränkter Umsetzung und Integration von Sinneswahrnehmungen (sehen, richen, schmecken, tasten, hören, sprechen)

  •  psychischen Erkrankungen (fördert die psychische Stabilisierung, verbessert das Selbstvertrauen, psychische Grundfunktionen wie Antrieb, Motivation Belastbarkeit, Ausdauer, Flexilibität, verbessert Selbst-und Fremdwahrnehmung, situationsgerechtes Verhalten, sozio-emotionale Kompetenz)

  •  

    Sprech-und Sprachstörungen (Aphasie, sprachliche Entwicklungsverzögerungen) (Förderung der Sprache, Sprachfunktionen wie Wortfindung, Wortflüssigkeit, Formulierung, verdeutlichung von Sprachinhalten wie Gleichheiten, Gegensätze, Wortfeldaufbau-und Klärung)

  •  

    körperlichen/neurologischen Erkrankungen(Schmerzlinderung-wissenschaftlich belegt, Befindlichkeitsverbessernd, Verbesserung des Gesundheitszustandes und Lebensqualität, Unterstützung des Heilungsprozesses)

  •  

    in der ganzheitlich aktivierenden Pflege (körperliche-und geistige Aktivierung, Mobilisierung, Verbesserung und Erhalt von kogn.Funktionen, Pflegebedürftigkeit wird vermindert, Erhalt und Förderung der Selbständigkeit, Anregung des Heilungsprozesses)

 

Die Praxis bietet...

  •  

    Prophylaxe von Hirnleistungsstörungen und Demenz

  •  

    Therapie-und Rehabilitation von Hirnleistungsstörungen

  •  

    in der ganzheitlich aktivierenden Pflege (Pflegebedürftigkeit vermindern)

  •  

    Kognitive Therapie bei körperlichen-und psychischen Erkrankungen

  •  

    kognitiv-programmiertes Verhaltenstraining (Lebensraumanalyse)

  •  

    gezielte Therapie aller Sinneswahrnehmungen/funktionen

 

  • kognitiv-orientierte Sprachtherapie (Sprach-und Sprechstörungen)

 

Die Kognitive Therapie wird nicht nur in der Therapie erfolgreich angewendet, sondern hat sich auch im prophylaktischen Bereich bewährt.

  •  Prophylaxe von Hirnleistungsstörungen

  • Prophylaxe von M.Alzheimer/Demenz

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!